Jobsprinter-ID: 11650            Vakanz bestätigt / Stellenanzeige aktualisiert am 16.07.2018
WKP Personalberatung

Seit 1989 unterstützen wir als Personalberater und Headhunter Unternehmen beim Recruiting und der Platzierung von Fach- und Führungskräften. Unser aktueller Kundenstamm im Bereich Headhunting erstreckt sich in Deutschland vom DAX-Unternehmen bis hin zum kleinen Handwerksbetrieb. Auf internationaler Ebene zählen wir mehrere Weltkonzerne zu unseren treuen Kunden. Im Auftrag einer namhaften Klinik in Rheinland-Pfalz suchen wir für die forensisch-psychiatrische Abteilung (ca. 50 Planbetten) einen Oberarzt Forensik (m/w).

Oberarzt Forensik (m/w)

Eckdaten / Ihre Aufgaben:

  • modern ausgestattetes Krankenhaus
  • sehr teamorientierte, freundliche und persönliche Atmosphäre
  • forensisch-psychiatrische Abteilung (offene und geschlossene Abteilungen) mit 50 Planbetten
  • behandelt werden Patienten im Maßregelvollzug gemäß § 63 StGB mit Krankheitsbildern aus dem gesamten psychiatrischen Spektrum (in der Einrichtung gibt es keine Pädophile)
  • Sie leiten die forensische Abteilung mit viel Gestaltungsspielraum (individuelle Therapieplanungen, konzeptionelle Gestaltung der Abteilung etc.)
  • in Zusammenarbeit mit dem Chefarzt arbeiten Sie an der konzeptionellen und fachlichen Weiterentwicklung der Abteilung sowie der Weiterentwicklung von Qualitätsstandards
  • auf Wunsch unseres Auftraggebers (Diskretionsgründe) können wir an dieser Stelle leider keine detaillierte Stellenbeschreibung veröffentlichen. Im Rahmen des Erstkontaktes holen wir dies aber selbstverständlich nach und bitten um vertrauensvolle Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon.

Ihr Profil:

  • Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie (m/w) oder Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (m/w)
  • idealerweise verfügen Sie über Berufserfahrung in der Forensik und die Zusatzbezeichnung 'Forensische Psychiatrie' (kann auch im Haus erworben werden)
  • wichtige Eigenschaften: persönliches Engagement, humanistisches Verständnis, Durchsetzungsvermögen, Teamgeist, Flexibilität

Sonstiges:

  • die Position ist attraktiv dotiert (Tarif + Extras)
  • es besteht zusätzlich die Möglichkeit als Sachverständiger (psychiatrische Begutachtungen) tätig zu werden
  • ideale Rahmenbedingungen bzgl. Weiterbildung (Schwerpunkt Forensische Psychiatrie)
  • Unterstützung bei der Wohnraumsuche sowie Integration in das soziale Umfeld (Kindergartenplatz, Schule, Arbeitsplatz Lebenspartner/in) ist selbstverständlich
  • attraktiver Standort in Rheinland-Pfalz (Urlaubsregion, Sportmöglichkeiten, Golfzentrum, Einkaufsmöglichkeiten, weiterführende Schulen in unmittelbarer Nähe), Einzelheiten aus Diskretionsgründen nur im persönlichen Gespräch bzw. nach Eingang Ihrer Kurzbewerbung oder schriftlichen Kontaktaufnahme - wir bitten um Ihr Verständnis
  • ein Betriebskindergarten ist vorhanden
  • Grund für die Besetzung: Nachfolgeregelung

Im Rahmen des Erstkontaktes genügt uns eine formlose Kurzbewerbung (Kompetenzprofil und/oder Lebenslauf), vorzugsweise per E-Mail oder Online-Formular. Kosten entstehen Ihnen durch unsere Tätigkeit nicht. Absolute Diskretion wird Ihnen zugesichert (es werden keine Daten ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben). Dies gilt insbesondere natürlich auch dann, falls es sich bei unserem Auftraggeber um Ihren derzeitigen Arbeitgeber handeln sollte.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

WKP Personalberatung GmbH, z.Hd. Herrn Dr. Wagner, Steinhof 5a, D-40699 Erkrath
Tel.: +49 (0)211/92482-33, Fax +49 (0)211/92482-35, bewerbung@wkpgmbh.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf JOBSPRINTER.COM (Kennziffer 11650)